SPD Biesenthal-Barnim

Stephen Ruebsam: Weltfrauentag in der Region

Bundespolitik

© Photoatelier Pfeil, Potsdam

Barnim/ Märkisch-Oderland. Überall auf der Welt wird am 8. März an den Kampf für die Rechte von Frauen erinnert. Schlimm genug, dass man daran erinnern muss - aber der Weg zur Gleichberechtigung ist tatsächlich noch weit, selbst in Deutschland verdienen Frauen immer noch weniger als Männer, werden bestimme Rollen einfach vorausgesetzt, werden Frauen noch benachteiligt. Also kämpfen wir weiter für gleiche Rechte. 

Im Jahr 1911 sagte die New Yorker Gewerkschafterin Rose Schneiderman: "The woman worker needs bread, but she needs roses too." Das Brot stand für gerechte Löhne, mit den Rosen meinte sie damals menschenwürdige Arbeits- und Lebensumgebung für Frauen. In diesem Sinne habe ich auch heute wieder Rosen an die Frauen der Region verteilt, ein Lächeln war mir gewiss in Bernau am Bahnhof und in der City, in Zeschdorf auf der großen Feier – und in den Geschäften in Seelow zum Feierabend.    

Einen Tag verspätet haben die Neuhardenberger Seniorinnen Ihren Tag begangen - Ehrensache, dass ich auch hier mit Rosen auf der Feier aufgetaucht bin...

 

Homepage SPD Barnim

 

Unser Abgeordneter im Bundestag

 

Landtagsabgeordnete Britta Müller

 

Jusos im Barnim

 

Mitglied werden