18.05.2020 in Allgemein von SPD Barnim

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

 

Liebe Barnimerinnen und Barnimer,

das Coronavirus (SARS-CoV-2) wird sich auch in unserer Region weiter ausbreiten. Diese Situation ist für uns alle eine besondere Herausforderung. Wichtig ist, dass wir dabei Ruhe bewahren. Solidarität und Zusammenhalt ist dieser Tage und Wochen wichtiger denn je. Täglich werden Entscheidungen auf Bundes-, Landes- und Kreisebene gefällt. Erschwerend hinzu kommen auch in dieser Zeit falsche und irreführende Informationen.

Daher möchte ich Sie bitten, sich direkt auf den Seiten des

Landkreises Barnim und der

Landesregierung Brandenburg sowie der

Bundesregierung  zu informieren.

Dort werden schnellstmöglich alle Informationen bereitgestellt.

Sollten mich und mein Büro Informationen erreichen, werde ich diese schnellstmöglich auf meiner Webseite hardy-lux.de zu Verfügung stellen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Hardy Lux

Mitglied des Landtages

 


 

Und eine Bitte der Brandenburger Gesundheitsministerin Nonnenmacher:

Spenden Sie weiter Blut!

 


 

Hier hat die die SPD Brandenburg eine Sammlung seriöser Links zusammengestellt.

Sie können sich ernsthaft und aus verlässlicher Quelle über das Virus Sars-CoV-2, die Krankheit COVID-19 und viele lebenspraktische, rechtliche und gesundheitliche Aspekte rund um die Pandemie informieren.

Doch zu allererst: Bleiben Sie ruhig. Bleiben Sie bis auf weiteres, wenn möglich, zu Hause und beschränkten Sie ihre sozialen Kontakte auf ein Minimum. Waschen Sie sich regelmäßig die Hände und halten Sie Abstand zu Ihren Mitmenschen.

SPD-Brandenburg - Link Sammlung

 

 

17.03.2020 in Allgemein von SPD Barnim

Empfehlung: Absage sämtlicher Veranstaltungen

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

liebe Bürgerinnen und Bürger,

besondere Zeiten erfordern besondere Vorsichtsmaßnahmen.

 

Der Unterbezirksvorstand hat sich heute darauf verständigt zunächst bis 20.04.2020 sämtliche Veranstaltungen der SPD im Landkreis Barnim abzusagen.

 

Wir möchten hier als Partei auch Vorbild für die Bevölkerung sein und die Empfehlungen der Bundesregierung, der Landesregierung und unseres Landrates Daniel Kurth umsetzen, soziale Kontakte, soweit wie es geht einzuschränken.

 

Wir möchte hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich nicht um Panikmache handelt, sondern es nur reine Vorsichtsmaßnahmen sind.

 

Wir danken an dieser Stelle ausdrücklich dem Landkreis sowie allen Städten, Gemeinden und Ämtern die hier derzeit mit Hochdruck und besonnen arbeiten um die Menschen in unserem Landkreis zu schützen. Ein besonderer Dank gilt auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Ehrenämtern  in den öffentlichen Verwaltungen, des Rettungswesens, den Arztpraxen, Krankenhäusern, Pflegeheimen, technischen Hilfswerkes und der Polizei.

 

Wir danken auch den Menschen, die mit dem LKW täglich neue Güter in die Geschäfte bringen, sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Supermärkten und anderen Bereichen des öffentlichen Lebens arbeiten wie z.B. die Müllabfuhr oder Wasserwerke um soweit wie es geht Normalität einhalten zu können.

 

Allen jenen gilt mein persönlicher Dank.

In diesem Sinne, bleibt gesund, passt auf Euch auf!

 

Herzliche Grüße

Martin Ehlers

 

06.02.2020 in Allgemein von SPD Barnim

Erfurt / Thüringen - Wir sind erschüttert

 

„Leider sind Entwicklungen wie sie in Thüringen stattfinden auch im Barnim schon präsent. So hat sich der Vorsitzende der StVV in Bernau gemeinsam von seiner Partei (FreieWähler) sowie den Stimmen von CDU und AfD wählen lassen. In Eberswalde wurde die FDP auch mit Stimmen von CDU und AfD gewählt.

Ähnliches gab es im Kreistag zu beobachten, so gab es hier seinerzeit einen Kandidaten der Linken, welcher offen durch Linke, Grüne und SPD unterstützt wurde. Die CDU machte ein eigenes Angebot und wurde dann auch mit Unterstützung der AfD und Freie Wähler gewählt.

Es bleibt zu hoffen, dass die Parteien, welche man doch bisher mit Fug und Recht als Demokraten bezeichnen konnte, nun endlich aufwachen und ihr Verhalten überdenken. Thüringen ist in vielen kommunalen Parlamenten schon längst angekommen.“

Martin Ehlers 

 

16.09.2019 in Allgemein von SPD Barnim

Gegen Rechts muss man eintreten!

 

Hass und Hetze von Rechts können in unserem Land niemals eine Alternative sein. Tritt gemeinsam mit uns für Demokratie und Gerechtigkeit ein. Nach der Landtagswahl haben wir klar gesagt: Wir wollen uns verändern. Wir wollen besser werden. Wir wollen präsenter sein. Den Weg der Veränderung gehen wir mit unseren Mitgliedern und allen, die es noch werden wollen, gemeinsam. Mit einer gehörigen Portion Freude, Mut und klugen Ideen.

Du willst mitreden und mitbestimmen, was in Brandenburg in den kommenden Jahren passiert? Du willst gemeinsam mit uns dafür sorgen, dass unser Land zusammenhält, sich sozial und wirtschaftlich weiter nach vorn entwickelt? Du hast kluge Ideen für Brandenburger?

Dann werde noch heute SPD-Mitglied! Wir freuen uns auf Dich!

 

Weitere Informationen und das Mitgliedsformular findest Du hier: SPD-MITGLIED WERDEN

 

 

 

09.02.2019 in Allgemein von Jusos Barnim

Jusos demonstrieren für ein #unteilbares Eberswalde

 

 

Am 09. Februar kamen die vermeintlichen deutschen Patrioten rund um den Verein "Heimatliebe", die insbesondere mit ihrer Nähe zur AfD auffallen, auf die Idee in Eberswalde eine Demonstration zu veranstalten. Die Gegenseite, die sich lautstark für ein freies, offenes und tolerantes Eberswalde einsetzte, hat im gleichen Zug zu einer Gegendemo aufgerufen. Diese unterstützen wir als Jusos nach Kräften. Am Ende waren das Kräfteverhältnis eindeutig. Die Bürger, die sich für ein weltoffenes Eberswalde einsetzten, waren mindestens doppelt so viele wie die AfD´ler und Nazis auf der anderen Seite. 

 

 

13.11.2018 in Allgemein von Jusos Barnim

Nächstes Treffen der Jusos Barnim

 

Wir treffen uns zu unserer nächsten Juso-Sitzung am Sonntag dem 18.11.2018 um 14:00 in dem Bürgerbüro der SPD Bernau (Berliner Straße 33).

Wer Interesse an unserer Arbeit hat, ist herzlich eingeladen uns zu besuchen.

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

02.06.2020, 18:00 Uhr Fraktionssitzung
Am alten Walzwerk 1, 16225 Eberswalde Vorbereitung Kreistag

03.06.2020, 19:00 Uhr Erweiterter Unterbezirksvorstand
Am alten Walzwerk 1, 16225 Eberswalde

10.06.2020, 17:00 Uhr Kreistag
Am Alten Walzwerk 1 16227 Eberswalde

23.06.2020 Fraktionssitzung

25.08.2020, 18:00 Uhr Fraktionssitzung
Vorbereitung Kreistag

Alle Termine

 

Unser Abgeordneter im Bundestag

 

Landtagsabgeordnete Britta Müller

 

Jusos im Barnim

 

Mitglied werden